Lebensraum Naturpark Dobratsch

Foto: Manuel Aichholzer

Wer?

Verein Naturpark Dobratsch
www.naturparkdobratsch.at/de

Wo?

Klagenfurter Straße 66, 9500 Villach

Was?

Die Wanderausstellung besteht aus der Darstellung von 15 Tieren und 15 Pflanzen. Diese werden von lebensgroßen Naturpark-Ranger-Figuren mittels dreisprachigen Text der Bevölkerung „erklärt“. Die 30 Figuren werden auf Stahlsockel sicher aufgestellt und sie sollen zur Sicherheit im öffentlichen Raum keine scharfen oder spitzen Kanten aufweisen.

Weiters wird ein 50seitiger Ausstellungs-Katalog (Auflage 5.000 Stück) mit den zentralen Inhalten der Ausstellung erstellt um die Ausstellung auch außerhalb der Naturpark Gemeinden zu bewerben und so noch breitere Besuchergruppen anzusprechen. Schlussendlich sollen die je 15 Tier- und 15 Pflanzenarten noch als 10x10 cm großes witterungsbeständige „Quartettkarten“ als ergänzendes Unterrichtsmaterial für Schulen gestaltet werden.

Die 30 Figuren sollen alternierend in den 4 Naturpark Gemeinden - Stadt Villach, Arnoldstein, Nötsch i.G. und Bad Bleiberg jeweils von Frühjahr bis Herbst (bzw. in der Stadt Villach etwas kürzer) im Dorf/Stadt-Zentrum ausgestellt werden. Dazu sind jeweils eigene Ausstellungs-Eröffnungen, auch mit Naturpark-Partnerbetrieben und deren Produkte geplant. Aus diesem Grund vernetzt dieses Projekt: Gemeinden - Bildung – Naturschutz – Tourismus und regionale Wertschöpfung.

Gesamtinvestition

50.115 Euro

Gefördert aus

Europäischer Fonds für ländliche Entwicklung