E-SME

Foto: EROM

Wer?

Energieregion Oststeiermark GmbH
www.EnergieregionOststeiermark.at

Wo?

8321 St. Margarethen an der Raab 163

Was?

Das Projekt E-SME (www.e-sme.info) zielte auf eine grenzüberschreitende Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und der Innovationskraft kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) ab, indem sie darin unterstützt wurden, im Bereich E-Mobilität Fuß zu fassen. Dabei wurde erstmals der Themenbereich E-Mobilität für KMU´s grenzübergreifend und strategisch auf Möglichkeiten nach wettbewerbsfähigen Marktansätzen untersucht. ExpertInnen entwickelten mit KMU’s marktfähige Pilotmodelle für E-Mobilitäts-Dienstleistungen und -Produkte. Weiters wurde durch insgesamt 17 Fach-Veranstaltungen ein beträchtlicher Know-how Aufbau bei den beteiligten Unternehmen erzielt und ein Netzwerk mit kooperierenden Partnern in diesem Bereich gebildet. Durch umfassende projektbegleitende Öffentlichkeitsarbeit in Social Media, Regionalpresse sowie Projektpräsentationen bei Veranstaltungen wurde die interessierte Öffentlichkeit in den beteiligten Regionen zum Thema Elektromobilität sensibilisiert.

Im zweiten Schwerpunkt wurde die Leistungsfähigkeit der E-Mobilität durch zwei grenzüberschreitende Großveranstaltungen (e-via – DIE ELEKTRORALLYE – www.e-via.at)  zwischen Österreich und Slowenien demonstriert. Durch diese öffentlichkeitswirksamen Großveranstaltungen konnte großes Interesse und Freude an umweltfreundlicher Mobilität erzeugt, die Mobilitätsform der Elektromobilität gemeinsam erkundet, praktische Erfahrungen ausgetauscht und dabei ein langfristiges Netzwerk zwischen lokalen und regionalen Einrichtungen, e-MobilistInnen, e-mobilen Vereinen, mobilitätsorientierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen aufgebaut werden.

Weitere Informationen

www.e-sme.info

 

Gesamtinvestition

852.058,14 EUR

Gefördert aus

INTERREG Sl-AT