Niederschwellige Beschäftigung

Wer?

Hausmasters – Dienstleistungs GmbH
www.chanceb-gruppe.at/de/Hausmasters

 

Wo?

Franz-Josef-Straße 3, 8200 Gleisdorf

Was?

Die Hausmasters Dienstleistungs GmbH arbeitet im Auftrag der Chance B Gruppe und ist ein gemeinnützig tätiger Gewerbebetrieb in Gleisdorf (Ost-Stmk). Die Zielsetzung der Hausmasters ist es arbeitsmarktferne Personen mit geringer Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit dauerhaft in sozialversicherungspflichtigen Dienstverhältnissen zu beschäftigen, so dass sie mit ihrem Verdienst auskommen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Die Firma Hausmasters mit ihren Geschäftsfeldern Reinigung und Grünraumbewirtschaftung ist der größte Arbeitgeber für benachteiligte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der östlichen Steiermark und hier ist auch das Projekt Niebe angesiedelt.


Zur Zielgruppe von Niebe zählen beim Arbeitsmarktservice vorgemerkte, arbeitsmarktferne Personen von 18 bis 64 Jahren, insbesondere BezieherInnen der Bedarfsorientierten Mindestsicherung und Langzeitarbeitslose, deren Arbeitsmarktintegration durch komplexe Problemlagen erschwert wird. Die TeilnehmnerInnen des Projekts NIEBE Hausmasters, werden sehr niederschwellig in folgenden Arbeitsbereichen beschäftigt:


1.        Außenanlagenbetreuung inkl. Winterdienst
2.        Reinigung  
3.        LEBI Laden (Geschäft in Gleisdorf mit Fokus „Versorgen statt entsorgen“)

Die TeilnehmerInnen werden den Fach- u. Schlüsselkräften der jeweiligen Arbeitsbereiche beigestellt. Männer und Frauen sollen im Verhältnis 50:50 aufgenommen werden. Aufgrund der Unterschiedlichkeit der Arbeitsbereiche haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit eine Vielfalt an Arbeitserfahrungen zu sammeln.

Zielsetzung: Die Schaffung von stufenförmig aufgebauten, niederschwelligen und an die Zielgruppe angepassten Beschäftigungsangeboten. Die Beschäftigungsfähigkeit der TeilnehmerInnen wird praktisch abgeklärt und in einem weiteren Schritt so weit gesteigert, dass eine Beschäftigung am 1. oder 2. Arbeitsmarkt möglich wird. Dabei stellt die Hausmasters Dienstleistungs GmbH eine Grundstruktur bereit, die ein Arbeitstraining von der Geringfügigen- über Teilzeit- bis zur Vollzeitbeschäftigung für die Zielgruppen individuell ermöglicht. Damit leistet das Projekt Niebe einen wesentlichen Beitrag zur Armutsbekämpfung in der Region, zeigt berufliche Perspektiven für die TeilnehmenInnen auf und unterstützt somit die soziale Integration von arbeitsmarktfernen Personen.

Gesamtinvestition

421.188,28 EUR davon 50% EU-Mittel

Gefördert aus

Europäischer Sozialfonds