EUROPEAN BUSINESS FORUM EISENSTADT

Foto: FH Burgenland GmbH

Die Fachhochschule Burgenland erhält seit seiner Gründung zahlreiche EU-Förderungen, insbesondere in den Bereichen Forschung und Entwicklung. Das Department Wirtschaft lädt alljährlich zum Austausch zwischen Wirtschaft, Hochschule und Öffentlichkeit beim „European Business Forum Eisenstadt“ ein. Die diesjährige Veranstaltung läuft unter dem Thema „Neue Grenzen des Anstandes in Wirtschaft, Politik und Sprache“ und hinterfragt landläufige Vorstellungen in Bezug auf Markt und Moral und deren Wahrnehmung in der Bevölkerung.

Was | Wann

Fr, 18. September, 14.00 bis 17.00 Uhr

Online-Veranstaltung

14.00 Uhr Keynote der international bekannten Sprachwissenschaftlerin Ruth Wodak „Neue Grenzen des Anstandes in Wirtschaft, Politik und Sprache“
Im Anschluss werden von Studenten Beiträge zum Thema präsentiert und diskutiert
 

Wer

Fachhochschule Burgenland GmbH

Anmeldung

www.reglist24.com/europeanbusinessforum

Die Veranstaltung wird online übertragen - Sie erhalten mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung den Zugangslink zum Onlineraum!