TAG DES OFFENEN SUDHAUSES

Foto: Brauerei Hofstetten

Um wieder auf den Stand der Technik zu kommen und das alte Sudhaus von 1929 zu entlasten, wurde 2016 die Errichtung eines neuen Gebäudes abgeschlossen. Im neuen Gebäude befindet sich ein Malzboden, das neue Sudhaus und ein Gärkeller. Mit dem neuen Sudhaus kann nicht nur rationeller gearbeitet werden, es hilft auch Rohstoffe einzusparen und die Energieeffizienz zu steigern. Das neue Sudhaus erstrahlt im modernen und gleichzeitig rustikalen Stil und ermöglicht eine Vielfalt an Bieren zu brauen. HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID19 muss die Verkostung am Tag der offenen Tür abgesagt werden.

Was | Wann

Fr, 18. September, 09.00 bis 17.00 Uhr

Besichtigung des neuen Sudhauses für Einzelpersonen möglich.

Die Verkostung der Bierspezialitäten des Landbrauhaus Hofstetten musste aufgrund der COVID-Situation für Herbst 2020 abgesagt werden.

Wer | Wo

Brauerei Hofstetten, Adsdorf 5, 4113 St. Martin im Mühlkreis

Anmeldung

nicht erforderlich

Gefördert aus

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung