WEITERBILDUNG FÜR ERWACHSENE

Wanderausstellung zu 26 Jahre Österreich in der EU

Foto: Aleksander Sapic/Europe Direct Kärnten

Ziel der Burgenländischen Volkshochschulen ist die Schaffung eines breiten und kontinuierlichen Bildungsangebotes in den einzelnen Regionen des Burgenlandes. In diesem Zusammenhang werden zahlreiche Themenabende angeboten, unter anderem „Die Europäische Union – 25 Jahre Österreich in der EU“. Die VHS sind auch ein wichtiger und starker Partner in der Umsetzung von ESF-geförderten Projekten.

Was | Wann

Di, 17. November, 18.00 bis 20.00 Uhr

Themenabend „Die Europäische Union – 25 Jahre Österreich in der EU“ mit MEP a. D. Christa Prets.


Diskutieren Sie mit einem ehemaligen Mitglied des Europäischen Parlaments, welche Erfahrungen und Perspektiven sich für Österreich anlässlich des 25-jährigen Jubiläums ergeben. Eine Veranstaltung der Burgenländischen Volkshochschulen in Kooperation mit der Marktgemeinde Gols. Im Anschluss: Wanderausstellung des RMB zu „25 Jahre EU-Mitgliedschaft“.

Wer

Burgenländische Volkshochschulen (VHS)

Wo

Dr. Jetel-Haus/Birkenplatz, 7122 Gols

Anmeldung

E-Mail: info[at]vhs-burgenland.at, Tel. 02172/ 8806

Gefördert aus

Europäischer Sozialfonds